Navi

Beginning Left Told Past

Tha Misery

'Bout Myself Pics

Blabla

The last time The next time The first time Sex Memories Verbindung Herz

Credits

Design by Myblog
25.o5.2oo7 - 29.o5.2oo7
Die schönste Zeit meines Lebens.

Ich hätte nie gedacht, dass ich Pfingsten so schön verbringen könnte. Die Tage mit dir waren Perfektion pur. Viel Liebe, Fußball und Spaß. Ich bin aufgeblüht, war bedingungslos glücklich. Kein Streit, einfach nur Ruhe. Ich habe Ferien noch nie so derartig genossen.

Freitag; Du kannst dir nicht vorstellen, wie hibbelig ich den ganzen Tag war. Hab die Stunden gezählt, die Minuten. Ich kann mich eigentlich kaum noch erinnern daran... Meine Erinnerung kehrt erst an dem Moment zurück, wo ich mit meinen Eltern am Bahnsteig gestanden bin, und wusste, es dauert nurnoch wenige Minuten. Ich sehs noch vor mir, wie ich vor Freude gequietscht hab und rumgesprungen bin wie irre. Wenn ich dran denk, bekomm ich Freudentränen in den Augen. Es war einfach so wunderschön... Und plötzlich hieß es, dein Zug würde einfahren, und schon war er in meinem Blickfeld... Und ich war so derartig nervös, hab mir Gedanken gemacht, wie du wohl im echten Leben so rüberkommst, wie groß du bist, wie du dich anhörst, wie du redest, einfach über alles. Und dann stand der Zug, die Leute stiegen aus, irgendwie war alles wie in Zeitlupe für mich... Und ich bin durch die Leute durch, einfach nur drauf fixiert, dich zu finden, wurde angerempelt, angestarrt, aber drauf geschissen, ich wollte dich endlich in die Arme schließen. Und plötzlich warst du da, standest vor mir und... Liebe auf den ersten Blick? War das bei uns noch möglich? Ich war jedenfalls hin und weg... Ich war so nervös... Keine Ahnung, ob mans mir angesehn hat, ich glaub schon... Mein Mund war trocken und ich hab am ganzen Körper gezittert und dich einfach nur im Arm gehalten und das gar nicht realisiert... Ja und dann sind wir halt zu meinen Eltern... Ich hoffe, du fandest sie nett... Und ich hoffe, die folgende Rundfahrt hat dir auch gefallen. Ich hab selber die Hälfte noch nicht gekannt, zumindest nicht bei Nacht ;D. Und als wir dann dort in der Stadt waren, ey hallo? Das war einfach so perfekt mit dir... Ich weiß nicht, ob du von meinem Gelaber genervt warst, aber ich musste einfach reden, wegen der Nervosität und so... Und... Oh Gott, ich muss so derartig heulen, wenn ich daran denk... Ich weiß noch ganz genau, dass wir erstmal über unsere Klasse und so geredet haben, beim Spazieren und ich - wie immer - über Lotte gelästert hab. Ich weiß noch, wie wir bei den Palmen vorbei sind und umgedreht haben, und du mir von den gutaussehenden Jungen erzählt hast, die ohne Shirt turnen. Und dann, als wir den komischen, bösen Mann gesehen haben... Haha... Der Abend war einfach nur toll...
Ich hoffe, unsere Wohnung hat auch deinen Ansprüchen halbwegs entsprochen... Klar, war sie nicht so groß, aber wir kommen zu Dritt sehr gut damit klar... Mehr weiß ich von dem Abend gar nicht mehr, weil alles irgendwie wie in Trance war...

Samstag; Joar... Frühes Aufstehen, nicht? Ich hoffe, auch mit dem Frühstück bist du klar gekommen... Und danach erstmal ins DonauZentrum... Vielleicht keine Sensation, was das Shoppen angeht, aber als eins von Wiens/Donaustadts Wahrzeichen ein Muss... Da waren wir ja dann auch ziemlich schnell wieder weg :D. Und dannach in die Stadt.. Mariahilferstraße, jaja. Ich hoffe, dir hats gefallen. Was besseres ham wir leider nicht... Aber ich fands schön mit dir. Du bist wenigstens nicht so eine, die stillschweigend die ganze Zeit folgt wie n kleiner Hund... Ich hoffe, dir haben die Läden gefallen, und du bist zufrieden gewesen. Ich bin es. Und ich bin stolz auf den Rock, den wir Zwei haben (:. Hoffentlich bedeutet er dir genausoviel wie mir. Ich fand den Tag echt toll... Und an dem Nachmittag.. Haben wir dann die Highlights der WM geguckt, oder? Mit dem faden Gelaber von Günther Netzer und dem andern Heini da, wenn ich mich nicht irre? Falls ich mich irren sollte, korrigier mich bitte. Es war schön, die WM mit dir zusammen nochmal zu erleben. Um das Eisessen nicht zu vergessen, das war auch geil hrhr. Okay, Hinzugefügt: Ja, ich hab das auch zum ersten mal gesehn und das Tore für Deutschland ham wir dann noch geguckt... Aww, das war toll <3.
Ich hab die Zeit mit dir wirklich genossen... Und am Abend dann, im Bett... Wie du schon geschlafen hast, lief 'Das Beste' von Silbermond grad im MediaPlayer... Und ich hab dich einfach nur beobachtet... Du weißt nicht, wie wunderschön du bist...

Sonntag; Oh yeah, Sonntag... Im Bett gelegen, Poster angeguckt, Scheiße gelabert, so wie Samstags auch schon Zeitweise... Oh ja... Über Basti, Lukas, Phil, Micha... Jeglicher Mist, der uns eingefallen is... Ich fands geil... Dann ham wir Sommermärchen geguckt, oder? War auch ne geile Sache, des endlich ma so zusammen zu sehn <3.
Und die Enten? Die waren echt stark! Ich hab die Videos noch immer am Handy... Ich frag mich, was Phil und du so getrieben habt ;D. Ey und Olli und Jens hätten ruhig netter zu Schweini und mir sein können. Oder Micha altah, der Vergewaltiger, der mit Basti gekämpft hat o:... Und Lotte.. HAHA... xDD So dumme Viecher ^^...
Und in der Nacht dann, hab ich dich wiedermal beobachtet... (Oh yeah, Stalkerin Oo) Und musste echt fast heulen, weil ich dran dachte, dass du schon bald wieder weg musst... Bzw ich hab geheult aber nicht lang und nicht arg... Bin dann einfach i-wann eingepennt...

Montag; Der letzte Tag vor der Abreise... Ich wollt ihn eigentlich einfach nur genießen... Und am Vormittag und hat das auch noch ganz gut geklappt, aber am Nachmittag, als ich dich im Arm hatte, gings einfach nicht mehr.... Ich wollt dich nimmer hergeben verdammt... Aber es tat gut... Es tat gut, zu weinen, und zu wissen, dass du aber da bist... Wie du über meinen Rücken gestrichen hast, ohne irgendwelche Worte... Ich danke dir, dass du einfach nur da warst, nichts gesagt hast und mir Nähe gegeben hast, das, was mir am meisten abgeht hier... Du weißt nicht, wieviel mir diese Berührung bedeutet hat... Und, ich wollte mich ja zusammenreißen, aber es is einfach alles aus mir rausgebrochen und ich konnts einfach nicht halten... Ich hoffe, ich hab dich damit nicht zu sehr genervt oder sowas... Ich kam mir nämlich ganz schön bescheuert vor... Und als ich mich wieder beruhigt hatte, und wir im Bett gelegen sind, und uns angeschwiegen haben... Einerseits war es unangenehm, andererseits sehr angenehm... In dem Moment hatte ich eigentlich nur Angst, dass ich bei dir was ausgelöst hab... Weil du plötzlich überhaupt nicht mehr stark rübergekommen bist und ich das Gefühl hatte, dass du total gezittert hast und es sah aus, als hättest du glasige Augen gehabt... Aber ich könnts mir auch nur eingebildet haben... Vielleicht sagst dus mir ja, wenn du das hier gelesen hast... Ja und dann hat zum Glück meine Mutter die Situation 'gelockert' und uns zum Essen geholt... Ich hoffe, es hat dir geschmeckt und so... Ja und am 'Abend' dann das Kino... Fluch der Karibik, Saal 9, Reihe 11, Sitze 1 & 2...Ich fands super dort mit dir... Besser als mit jedem andern... Und hey, die Aussicht von dort war doch auch toll! xD So ohne Sitzreihen vor einem ^^... Joa und inner Pause auf den Toiletten hast du indirekt gleich mal meine beste Freundin kennengelernt xD Im Nachhinein hat sie mir erzählt, dass sie dich sogar erkannt hat, hätt ich mir auch nie von ihr gedacht. (:... Und dann wieder Film und danach das Heimfahren mit Olli Kahn xD Ach du Kacke, der Kerl war krass xD Und des DrogenWeib... Oh man, ganz schön scary... Aber der Olli Kahn war so geil xD... Naja und dann bei mir noch Fotos gemacht - im Schlafzeug, dank dem guten Gedächnis von uns xD. Naja, war trotzdem geil, was wir so für Fressen gezogen haben xDD... Und wieder Schlafen... Das letzte Mal... es war echt... Nicht schön, definitiv nicht...

Dienstag;... Was gibts da viel zu sagen? Scheiss Tag... Es tut so verdammt weh, wenn ich dran denke... Ich habs die ganze befuckte Zeit nicht realisiert... Beim Essen... Es war alles noch so, als würden wir uns doch eh spätestens am nächsten Tag wiedersehen... Wie wir durch diesen dummen, kleinen Supermarkt gegangen sind... Und meine Oma, so übertrieben fürsorglich wie immer *traurig lächel*... Ich hab dich so derbe ins Herz geschlossen, ich wollt dich nie gehen lassen... Auch noch, wie wir dort am Bahnsteig rumgesessen sind, es ging die ganze Zeit und ich dachte, der Abschied würde nicht so schwer sein... Und dann is dein Zug gekommen, und die Angst wurde von Minute zu Minute größer... Und wir sind zu deinem Abteil gegangen... Rumgestanden, ham nichts gesagt... Und ich wollte einfach nicht, dass du gehst, verdammt... Und die Abfahrt rückte näher, und dann musstest du einsteigen... Und ich hab dich umarmt... Und konnts einfach nicht mehr halten... Musste einfach heulen... Musste es loswerden... Musste das 'Ich liebe dich' endlich loswerden... Und dann kam keine Erwiderrung... Du musstest einsteigen... Und ich hab versucht, mir das Heulen zu verkneifen, um nicht wie der letzte Trottel auszusehen, aber es ging nicht... Verdammt, es ging einfach nicht... Du musstest weg und das auf ungewisse Zeit, und ich hab das nicht verkraftet... Weißt du? Und dann, die Leute müssen entgültig einsteigen, die Türen gehn zu, der Zug fährt ab... Und man steht da, und kann nichts mehr machen... Absolut nichts... EInfach nur warten, bis der Zug verschwindet... Und das tat so verdammt weh... Und ich hab mich einfach nur an der Schulter meiner Oma ausgeheult... Geschaut, dass ich mich wieder fass und bin mir ihr zur U-Bahn... U-Bahn Zeitung geschnappt und jeden verdammten, uninteressanten Artikel gelesen, um mich abzulenken. Ich hab mich leer gefühlt, als wär ich selber nicht anwesend gewesen, sondern weit weg...

Trotz all dem war das die schönste Zeit in meinem bisherigen Leben und ich danke dir dafür... Ich danke dir dafür, dass du mein Leben so extrem verschönerst und alles besser machst... Dass du für mich da bist, und mir zuhörst. Das bedeutet mir echt die Welt, weil es sojemanden nur einmal im Leben gibt... Ich hoffe, dass wir uns nie aus den Augen verlieren. Ich liebe dich. Ich liebe dich mehr, als ich je irgendwas anderes oder irgendjemand anderen lieben könnte. Danke für alles...









Gratis bloggen bei
myblog.de